Stellenausschreibungen

Die Stadt Baunach sucht zum 01.09.2020 eine/n

Auszubildende/n zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik bedienen, überwachen, inspizieren, warten und reparieren Maschinen und Anlagen, die Wasser fördern, aufbereiten und weiterleiten. Zur Sicherung der Wasserqualität nehmen sie Wasserproben, sie steuern und kontrollieren technische Abläufe, führen Reparaturen und Schaltvorgänge an den elektrischen Anlagen durch.

Wir erwarten von unseren Auszubildenden technisches Interesse, Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit, Teamfähigkeit und Fleiß. Für das Erreichen der anspruchsvollen Ausbildungsziele setzen wir mindestens einen mittleren Bildungsabschluss voraus und gute fachliche Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik, Physik und Chemie.

Der praktische Teil der dreijährigen Ausbildung erfolgt in Ebern und Baunach. Die theoretische Ausbildung findet in Form vom Blockunterricht an der Berufsschule in Lauingen (Donau) statt.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und qualifizierte Ausbildung mit guten Zukunftsperspektiven und Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Nähere Informationen zum Ausbildungsberuf finden Sie auf der Homepage der Bayerischen Verwaltungsschule (www.bvs.de) unter der Rubrik Ausbildung „Umwelt und Technik“.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bitte bis spätestens 27.01.2020 an:

Stadt Baunach, Personalstelle, Bamberger Str. 1, 96148 Baunach oder per E-Mail an Frau Trütschel, E-Mail: s.truetschel@vg-baunach.de. Weitere Auskünfte unter Tel.: 09544 / 299-46.

Schwerbehinderten Menschen (w/m/d) wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Unsere Datenschutzhinweise und die Einverständniserklärung finden Sie hier:

www.vg-baunach.de/meta/datenschutz/

Bitte füllen Sie diese aus und senden Sie sie bei Ihrer Bewerbung unterschrieben an uns zurück. Vielen Dank.